Maria-Hilf-Kapelle erstrahlt in neuem Glanz

Am 31. Juli konnten wir nach mehrmonatigen Renovierungsmaßnahmen feierlich die neu gestaltete Maria-Hilf-Kapelle segnen.

Um diesen besonderen Tag mit uns zu feiern, kam P. Meinrad Dufner OSB nach Tutzing. Er hat mit uns gemeinsam an der Umgestaltung mitgewirkt und uns mit seiner künstlerisch-spirituellen Expertise sehr gut begleitet.

In der Eucharistiefeier am Sonntag ging P. Meinrad in seiner Predigt auf die Neugestaltung und das Thema „Maria Hilf“ ein:

Der Kapellenraum lebt vom Wandel des Lichtes und den Lichtspielen der Fenster.

Dies ist ein Bild für unser (Religiöses)Leben: Denn alles Leben ist Wandel! Mit hellen und dunkleren Phasen.

Die Kapelle soll ein Ort sein für Gäste und Schwestern:

ein Ort des Gebetes und des Innehaltens für ALLE

ein Ort, um das Licht, das Leben, Gott selber … zu sich sprechen zu lassen

ein Ort, um Gottesdienste unterschiedlichster Art zu feiern

Maria, hilf!

Diesem Ruf, dieser Bitte - die diesem Haus und dieser Kapelle den Namen gibt - entspricht und antwortet Maria, indem sie uns ihren Sohn Jesus entgegen hält, der unsere tiefste Hilfe ist.

Sie zeigt ihn uns als verletzliches Kind – auch das ein Bild für unseren Glauben, den wir (lt. Paulus) in zerbrechlichen Gefäßen halten.

Nach der Eucharistiefeier in der Klosterkirche zogen wir dann singend in die Maria-Hilf-Kapelle ein.

Dort erfolgte die Segnung des Raumes, des Altares und der Marienstehle.


Segnung des Kapellen-Raumes

Segnung des Altares

Segnung der Marien-Stehle

Danach ließen viele Schwestern den neu gestalteten Kirchenraum freudig und interessiert auf sich wirken.

202207 MH Segnung Freude über gelungenes Werk

Freude über das gelungene Werk

Bei einem festlichen Mittagessen dankte Sr. Ruth P. Meinrad und allen an der Renovierung beteiligten Schwestern.

Außerdem nutzte sie die Gelegenheit, die offizielle „Schlüsselübergabe“ für die Betreuung des Gästehauses vorzunehmen, denn Sr. Elisabeth Weiner übergab die Leitung nach mehr als 15 Jahren an Sr. Lilian Ruth Lansang.

Weitere Einträge

„Bildung - Empowerment - Teilhabe“

„Bildung Empowerment Teilhabe“ – unter diesem Themenbereich stand das diesjährige Kontaktseminar „Option für die Armen“ der KATHO Münster, an dem Sr. Renate Basler teilnahm.

→ Lesen

Demo gegen Rechtsradikalismus

Am Sonntag 21. Januar machen sich viele Schwestern auf nach München, um an der Demonstration gegen Rechtsextremismus teilzunehmen.

→ Lesen

Gesegnete Weihnachten

Wir wünschen Ihnen gesegnete Weihnachtsfeiertage!

→ Lesen

Herzlichen Glückwunsch!

Die Zeit unseres Lebens währt siebzig Jahre, wenn es hochkommt, achtzig“, so lesen und beten wir immer wieder im Psalm 90,10.

→ Lesen

Europäisches Benediktinerinnen-Treffen

Das Treffen der Young European Benedictine Women der C.I.B. fand in diesem Jahr in Tutzing statt - 18 Benediktinerinnen aus 6 Ländern trafen sich zu Begegnung und Austausch.

→ Lesen

Freude an der Meditation & Qi Gong

Herzliche Einladung zu "Meditation & Qi Gong" am Samstag 28.10.2023 In St. Ottilien

→ Lesen