Übergabe in gute Hände

Jahrelang haben wir um eine zukunftsweisende und tragfähige Lösung für den Weiterbetrieb unseres Bildungshauses in Bernried gerungen..........

...............Viele Fragen und Herausforderungen standen im Raum und gute Ideen zerplatzten immer wieder auf dem Weg. Doch vor eineinhalb Jahren zündete eine Idee und kurz darauf konnten wir darüber informieren, dass die politische Gemeinde Bernried das gesamte Klostergebäude und allen Grund erwerben will. Sehr erfreulich war für uns, dass ein Konvent weiterhin dort leben kann und das Bildungshaus fortgeführt wird.
So groß die Erleichterung über diese Aussicht auch war, so intensiv gestaltete sich die Zeit danach. Viele Fragen waren zu klären und ungezählte Gespräche mit Behörden zu führen. Dabei war das Einvernehmen zwischen den Verhandlungspartnern von Anfang an sehr harmonisch und konstruktiv. Das gab immer wieder die Kraft, neuerliche Verschiebungen der Übergabe mit Zuversicht anzunehmen. Letztlich wurden alle Hürden genommen und so wurde am 08.12.2021 beim Notar der Kaufvertrag rechtsverbindlich unterschrieben. Am Tag darauf war noch der Gemeinderatsbeschluss fällig und dann konnte man allseits zufriedene und dankbare Gesichter sehen. Am 1. Januar 2022 dürfen wir das Haus der Gemeinde anvertrauen, damit sie es in eine gute Zukunft führt.
Uns erfüllt immer noch mit Staunen, dass sich im letzten Jahr dieser Weg mit der Gemeinde aufgetan hat, den all die Jahre davor bis zu diesem Punkt niemand im Blick hatte. Es ist wohl doch etwas dran an dem Wort „Der liebe Gott tut nichts als fügen!“ Und es ist eine wunderbare Fügung für die Gemeinde Bernried und das Priorat Tutzing! Gott sei Dank!

2021 12 08 Notartermin c Gemeinde Bernried

Weitere Einträge

Schlüsselübergabe

Am 1. Januar 2022 war ein historischer Tag für unser Kloster und Bildungshaus in Bernried

→ Lesen

Dank für 100 Jahre !

Heute feiern und danken wir gemeinsam mit unserer Sr. Josefa Knab für 100 Lebensjahre!

→ Lesen

Beratung im Haus am Bach

In Dresden bietet Sr. Elisabeth-Magdalena Zehe ein neues Beratungsformat an - "Beratung im Haus am Bach".
Sie ist Dipl. Sozialpädagogin/-arbeiterin, hat eine systemische Ausbildung und die Zulassung als "Heilpraktikerin für Psychotherapie".

→ Lesen

Laudato Si'

Die Bewahrung der Schöpfung geht uns alle an – und ist vielfältig in der Gestaltung.

→ Lesen

Rückblick auf ein erfülltes Leben

Thorsten Otto vom Bayerischen Rundfunk war bei uns zu Gast......

→ Lesen

Bundesweiter Klimastreik

Mitschwestern fuhren am 24.9. nach Weilheim und nahmen dort an der Demonstration im Rahmen des Globalen Klimastreiks teil.

→ Lesen