Aufbruch nach Bulgarien

Schon wieder ist bei uns Aufbruch angesagt.....

2021 08 04 Reise 5

Nachdem Sr. Nadya Ruzhina am 11. Juli 2021 ihre ewige Profess abgelegt hat, wird sie nun vom Priorat Tutzing ausgesandt:

Am 3. August 2021 macht sich Sr. Nadya Ruzhina in Begleitung von Sr. Mechthild Hommel auf den Weg nach Bulgarien. Dort wird sie in den nächsten 4 Jahren in unserer Gemeinschaft in Zarev Brod leben. Wie gut, dass nach langer Zeit wieder eine bulgarische Schwester Mitglied des Konvents ist. Gottes Segen möge sie begleiten.

Weitere Einträge

Maria-Hilf-Kapelle erstrahlt in neuem Glanz

Am 31. Juli konnten wir nach mehrmonatigen Renovierungsmaßnahmen feierlich die neu gestaltete Maria-Hilf-Kapelle segnen.

→ Lesen

Besuch bei den Mitbrüdern in St. Ottilien

"Seht doch, wie gut und schön es ist, wenn Schwestern und Brüder sich begegnen" (vgl. Ps. 133)

→ Lesen

Ökumenisches Umweltforum

Am 11./12. Juli fand nach 2-jähriger Pause wieder ein Jahrestreffen des Ökumenischen Umweltforums der Ordens-ChristInnen statt.

→ Lesen

Leben teilen - Glauben teilen - Hoffnung teilen

Zum 102. Katholikentag in Stuttgart fuhren Mitschwestern aus Bernried und Tutzing.

→ Lesen

Apfel, Birne, Berge

Startsignal für einen Schau- und Erhaltungsgarten in Wessobrunn für alte Obstsorten im oberbayerischen Alpenvorland

→ Lesen

Priorinnentreffen 2022

Vom 11. bis 24. Mai 2022 findet in Rom das Priorinnentreffen unserer Kongregation in Rom statt.

→ Lesen