Wechsel in der Junioratsleitung

2020 01 12 Juniorat Sr 18

Am 12. Januar 2020 ernannte Sr. Ruth Schönenberger in einer gemeinsamen Abendfreizeit im Kapitelsaal Sr. Marie-Therese Brodmann als neue Leiterin des Juniorats. Sie dankte dabei auch Sr. Rachel Feller, die in den vergangenen drei Jahren die Jungprofessen begleitet hatte.

Passend zum Abschluss der Weihnachtszeit erinnerte Sr. Ruth daran, dass die Zeit des Juniorats dazu dienen soll, "im Alltagsleben Gebet und Arbeit miteinander zu verbinden,", wie es unsere Konstitutionen sagen. Es reicht nicht, dass jemand viel über Theologie und Spiritualität weiß, sondern das Evangelium gilt es zu leben, im Alltag, zusammen mit anderen, in der Arbeit, in allem. Das muss konkret getan und geübt werden. Das fordert nicht nur die Jungprofesse und ihre Junioratsleiterin heraus, sondern auch die gesamte Gemeinschaft.

Weitere Einträge

Steh auf, meine Freundin, eile und komm!

Am 07. – 09. 02. 2020 kommen alle Schwestern des Priorates Tutzing zusammen zu einem Gemeinschaftswochenende.

→ Lesen

Einigkeit und Recht und Freiheit

6. Tutzinger Lichterkette für Frieden, Demokratie und Menschenwürde.

→ Lesen

Gesegnete Weihnachten!

„Das Volk, das in der Finsternis ging, sah ein helles Licht“ (Jes 9,1)

Ihnen allen wünschen wir Missions-Benediktinerinnen ein lichtvolles und gesegnetes Weihnachtsfest.

→ Lesen

Gönn' dir eine Atempause!

Kloster auf Zeit-Angebot zum Jahreswechsel

28.12.2019 – 01.01.2020

→ Lesen

Die Zeit – die ist ein sonderbares Ding

Die Zeit im Spannungsfeld zwischen „dem Bleiben“ und „dem Vergehen“.

→ Lesen

Wahlkapitel in Tutzing

Am 8. und 9. November 2019 findet im Priorat Tutzing das Wahlkapitel unter Leitung von Generalpriorin Sr. Maoro Sye statt.

→ Lesen