Gästehaus und Bildungshaus vom 17.3. bis auf weiteres geschlossen

Zur Vorbeugung der Gefahr durch Corona-Infektionen schließen unser Gästehaus Maria Hilf in Tutzing und das Bildungshaus in Bernried vom 17.03.20 bis auf weiteres.

Um die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen, hat die Bayerische Staatsregierung den Katastrophenfall ausgerufen. Damit verbunden sind u.a. Schließungen von Tagungshäusern, Bildungseinrichtungen und touristische Einrichtungen.

Deshalb bleibt auch unser Gästehaus Maria Hilf ab dem 17.3. bis auf weiteres (voraussichtlich bis 20.04.2020) geschlossen.

Informationen zum Bildungshaus St. Martin in Bernried finden Sie hier:

https://www.bildungshaus-bernried.de/category/allgemein/

Die Schließung erfolgt nicht auf Grund eines begründeten oder bestehenden Verdachts, sondern anlässlich der Entscheidung der Bayerischen Staatsregierung, die Übertragung zu reduzieren und keine zusätzlichen Gefahrenquellen durch Sozialkontakte zu schaffen.

Weitere Einträge

Nähaktion - Generationen übergreifend

Seit dem 23. März läuft im Kloster die "Serienproduktion" von Behelfs-Mundschutzen.

→ Lesen

Wir beten für Ihre Anliegen

Leider dürfen wir keine öffentlichen Gottesdienste mehr mit Ihnen feiern –

Aber für Sie und in Gedanken mit Ihnen beten,

das tun wir auf jeden Fall!

→ Lesen

Corona-Virus: Keine öffentlichen Gottesdienste

Gemäß der Anordnung des Bistums Augsburg vom 16.03.2020 finden bis auf weiteres KEINE ÖFFENTLICHEN GOTTESDIENSTE in der Klosterkirche statt.

→ Lesen

Frauen erheben ihre Stimme - für eine Kirche mit Zukunft

Am 8. März zum Weltfrauentag nehmen viele Schwestern an einer Kundgebung in München teil, die das Netzwerk "Ordensfrauen für Menschenwürde" initiiert hatte.

→ Lesen

Das Opfer im Spannungsfeld von Auf-Gabe und (An)-Näherung

Bei einem Studientag am 28. und 29.2.2020 nahm uns die Leitende Militärdekanin Pfarrerin Petra Reitz mit auf eine Reise in das anspruchsvolle Spannungsfeld, das heute beim Umgang mit dem Begriff des Opfers aufgespannt wird.

→ Lesen

BioTop - Solidarische Landwirtschaft

Am Rosenmontag stellte uns Sebastian Giermann, einer der Gründer des Biotop Oberland, das Konzept der Genossenschaft vor, bei der wir von Anfang an Mitglied sind und auch einen Ernteanteil beziehen. Auch zahlreiche Besucher aus Tutzing und der Pfarrgemeinde waren zu dem Vortrag gekommen.

→ Lesen