Abreise nach Tansania

Am 28. Oktober 2020 bricht Sr. Nadya Ruzhina nach Tansania auf.

2020 10 28 Abreise Intensifier Sr Nadya

Sr. Nadya Ruzhina (re) zusammen mit Sr. Marie-Therese Brodmann (li) (Junioratsleiterin)

Am 28. Oktober 2020 bricht Sr. Nadya Ruzhina nach Tansania auf. Zusammen mit 6 Jungprofessen aus dem Priorat Ndanda wird sie sich auf die Ewige Profess vorbereiten. In dieser Zeit kann sie auch ein wenig die Kongregationsgeschichte vor Ort erkunden, denn die ersten Schwestern unserer Kongregation reisten 1887 nach Tansania aus.

Mit einem Reisesegen hat sie sich auf den Weg gemacht:

Geh mit Gottes Segen.

Er halte schützend seine Hand über dir,
bewahre deine Gesundheit und dein Leben
und öffne dir Augen und Ohren für die Wunder der Welt.

Er schenke dir Zeit zu verweilen, wo es deiner Seele bekommt.
Er schenke dir Muße zu schauen, was deinen Augen wohl tut.
Er schenke dir Brücken, wo der Weg zu enden scheint
und Menschen, die dir in Frieden Herberge gewähren.

Gott segne, die dich begleiten und dir begegnen.
Er halte Streit und Übles fern von dir.
Er mache dein Herz froh, deinen Blick weit und deine Füße stark.

Gott bewahre dich und uns.

(Gerhard Engelsberger)

Weitere Einträge

Wechsel der Oberin in Bernried

Regelmäßig wechseln in unseren Gemeinschaften die Schwestern, die das Amt der Oberin ausüben, so jetzt auch in Bernried.

→ Lesen

Frauen auf dem Weg mit Jesus

Pilgerweg von Tutzing nach Bernried

→ Lesen

Damit das Kloster fürs Dorf bleibt

Missions-Benediktinerinnen und Gemeinde Bernried haben in den letzten Wochen intensiv ein Zukunftsprojekt für das Kloster Bernried überlegt. Am 18. September 2020 wurde die Öffentlichkeit darüber unterrichtet.

→ Lesen

Herzlichen Glückwunsch...

... unserer Priorin Sr. Ruth zum 70. Geburtstag!

→ Lesen

Wo dein Schatz ist, da ist auch dein Herz!

Diamantenes Professjubiläum in Tutzing

→ Lesen