Frauen erheben ihre Stimme - für eine Kirche mit Zukunft

Am 8. März zum Weltfrauentag nehmen viele Schwestern an einer Kundgebung in München teil, die das Netzwerk "Ordensfrauen für Menschenwürde" initiiert hatte.

Auf Einladung des Netzwerks "Ordensfrauen für Menschenwürde" in Zusammenarbeit mit der kfd, dem KDFB, dem BDKJ, dem "Münchner Kreis" und "Wir sind Kirche" kamen mehr als 300 Frauen (und Männer) vor die Bürgersaalkirche in München.

2020 Frauentag Banner OFMW hoch

Neben Gebeten, viel Musik und Impulsen zum Thema gaben verschiedene (Ordens-)Frauen beeindruckende Statements, die zeigten, wie groß das Engagement der Frauen in der Kirche, wie groß aber auch der Bedarf an Veränderung ist.

https://www.br.de/nachrichten/...

2020 Frauentag Statements 1

2020 Frauentag Zuhörer 2

2020 Frauentag Statements 2

2020 Frauentag Zuhörer 1

Wie es verschiedene Plakate zum Ausdruck brachten:

Die Zeit des Bittens ist vorbei - Wir übernehmen jetzt Verantwortung!

Ungeduld ist eine Tugend!

Frauen - IHR seid die Veränderung!

2020 Die Zeit des Bittens ist vorbei

2020 Katholische Frauen ihr seid Veränderung

2020 Ungeduld ist eine Tugend

Zum Schluss zogen alle mit Texten, Liedern und Gebeten zur Frauenkirche und zeigten mit einer Menschenkette um den Dom, wie sehr ihnen die Zukunft der Kirche am Herzen liegt.

2020 Frauentag Menschenkette 2

Weitere Einträge

Nähaktion - Generationen übergreifend

Seit dem 23. März läuft im Kloster die "Serienproduktion" von Behelfs-Mundschutzen.

→ Lesen

Wir beten für Ihre Anliegen

Leider dürfen wir keine öffentlichen Gottesdienste mehr mit Ihnen feiern –

Aber für Sie und in Gedanken mit Ihnen beten,

das tun wir auf jeden Fall!

→ Lesen

Gästehaus und Bildungshaus vom 17.3. bis auf weiteres geschlossen

Zur Vorbeugung der Gefahr durch Corona-Infektionen schließen unser Gästehaus Maria Hilf in Tutzing und das Bildungshaus in Bernried vom 17.03.20 bis auf weiteres.

→ Lesen

Corona-Virus: Keine öffentlichen Gottesdienste

Gemäß der Anordnung des Bistums Augsburg vom 16.03.2020 finden bis auf weiteres KEINE ÖFFENTLICHEN GOTTESDIENSTE in der Klosterkirche statt.

→ Lesen

Das Opfer im Spannungsfeld von Auf-Gabe und (An)-Näherung

Bei einem Studientag am 28. und 29.2.2020 nahm uns die Leitende Militärdekanin Pfarrerin Petra Reitz mit auf eine Reise in das anspruchsvolle Spannungsfeld, das heute beim Umgang mit dem Begriff des Opfers aufgespannt wird.

→ Lesen

BioTop - Solidarische Landwirtschaft

Am Rosenmontag stellte uns Sebastian Giermann, einer der Gründer des Biotop Oberland, das Konzept der Genossenschaft vor, bei der wir von Anfang an Mitglied sind und auch einen Ernteanteil beziehen. Auch zahlreiche Besucher aus Tutzing und der Pfarrgemeinde waren zu dem Vortrag gekommen.

→ Lesen