Wahlkapitel in Tutzing

Am 8. und 9. November 2019 findet im Priorat Tutzing das Wahlkapitel unter Leitung von Generalpriorin Sr. Maoro Sye statt.

2019 Wahlkapitel 2 Kopie

M. Maoro Sye leitet die Wahl, bei der die Schwestern Sr. Ruth Schönenberger für eine weitere Amtszeit von 3 Jahren zu ihrer Priorin wählen. Die Amtszeit wird am 8. Februar 2020 beginnen.

Nach der Überreichung der Urkunde gratulieren alle anwesenden Schwestern der wieder gewählten Priorin.

Den bedeutsamen Tag beenden wir mit der gemeinsamen Vesper, in der der Lesungstext aus dem Kolosser-Brief (Kol 3,10,12-17) durch mehrere Schwestern symbolisch dargestellt wird:

"Bekleidet Euch also mit Erbarmen, Güte, Milde, Demut und Geduld und vergebt einander... Ergreift die Liebe, die das Band der Vollkommenheit ist... und das Wort Christi wohne mit seinem Reichtum in Eurer Mitte".

Mit dem Lied "Vertraut den neuen Wegen...." stellten wir uns dankbar unter Gottes Segen.

2019 11 09 Wahlkapitel Vesper 1

2019 11 09 Wahlkapitel Vesper 2

2019 11 09 Wahlkapitel Vesper 3

2019 11 09 Wahlkapitel Vesper 4

Weitere Einträge

Herzlich willkommen - Gästehaus Maria Hilf wieder geöffnet!

Ab Dienstag, 2. Juni 2020 dürfen wir Sie in unserem Gästehaus wieder als Einzelgäste willkommen heißen. Bitte beachten Sie dazu die besonderen Bedingungen.

→ Lesen

Es geht doch nichts über Musik!

Klavierunterricht in Zeiten von Covid-19.

→ Lesen

„Ich lasse dich nicht – du segnest mich denn…“

Zeitliche Profess von Sr. Paulina Kleinsteuber.

→ Lesen

Christ ist erstanden!

Mit allen Stimmen, Posaunen, Flöten, Glockenspiel und Orgeln von der Nordsee bis zu den Alpen verbanden wir uns am Ostersonntag, um die Botschaft der Auferstehung durch das Land schallen zu lassen.

→ Lesen

Ostern 2020

Der auferstandene Christus trägt die neue Menschheit in sich, das letzte herrliche JA Gottes zum neuen Menschen!

Wir wünschen Ihnen gesegnete und frohe Ostern.

→ Lesen

Einladung zum Osterflashmob

Wir laden Sie ein, mit uns in den deutschlandweiten ökumenischen Osterflashmob am Ostersonntag um 10.15 Uhr nach dem Glockenläuten einzustimmen.

Öffnen Sie die Türen und Fenster weit, dass die Osterbotschaft mit dem Lied "Christ ist erstanden!" übers Land klingen kann und uns miteinander verbindet. Egal welches Instrument und welche Stimme, alles soll erschallen!

→ Lesen