„Schritt für Schritt“ – Gebet für die Erneuerung der Kirche

Die „Ordensfrauen für Menschenwürde“ luden am 11.04.2019 zum Gebet in die Fußgängerzone in München. Vor der Kirche St. Michael beteten wir das Gebet, das in der Schweiz entstanden ist und mittlerweile von vielen Gruppen, Ordensgemeinschaften und Gemeinden jeden Donnerstag gebetet wird.

2019_Schritt_für_Schritt

Mit dem Gebet denken wir an die vielen Menschen, denen in und von der Kirche Unrecht getan wurde und wird und wir beten um Bestärkung auf dem Weg zu einer geschwisterlichen Kirche.

Nach einer Lesung aus dem Galaterbrief und einem gemeinsamen Lied gab es noch gute Gespräche untereinander und mit Passanten.

Unsere Anliegen hatten wir auch auf verschiedenen Plakaten zum Ausdruck gebracht:

Für ein gleichwertiges Miteinander von Frauen und Männern in der Kirche

Für die konsequente Aufarbeitung von Missbrauchsfällen

Für eine überfällige Überarbeitung der kirchlichen Sexuallehre

Für die Zulassung von Frauen zu allen Ämtern und Funktionen

Weitere Informationen:
https://www.gebet-am-donnersta...
https://overcomingsilence.com/...

2019_Schritt_für_Schritt_Collage

Weitere Einträge

Herzlich willkommen - Gästehaus Maria Hilf wieder geöffnet!

Ab Dienstag, 2. Juni 2020 dürfen wir Sie in unserem Gästehaus wieder als Einzelgäste willkommen heißen. Bitte beachten Sie dazu die besonderen Bedingungen.

→ Lesen

Es geht doch nichts über Musik!

Klavierunterricht in Zeiten von Covid-19.

→ Lesen

„Ich lasse dich nicht – du segnest mich denn…“

Zeitliche Profess von Sr. Paulina Kleinsteuber.

→ Lesen

Christ ist erstanden!

Mit allen Stimmen, Posaunen, Flöten, Glockenspiel und Orgeln von der Nordsee bis zu den Alpen verbanden wir uns am Ostersonntag, um die Botschaft der Auferstehung durch das Land schallen zu lassen.

→ Lesen

Ostern 2020

Der auferstandene Christus trägt die neue Menschheit in sich, das letzte herrliche JA Gottes zum neuen Menschen!

Wir wünschen Ihnen gesegnete und frohe Ostern.

→ Lesen

Einladung zum Osterflashmob

Wir laden Sie ein, mit uns in den deutschlandweiten ökumenischen Osterflashmob am Ostersonntag um 10.15 Uhr nach dem Glockenläuten einzustimmen.

Öffnen Sie die Türen und Fenster weit, dass die Osterbotschaft mit dem Lied "Christ ist erstanden!" übers Land klingen kann und uns miteinander verbindet. Egal welches Instrument und welche Stimme, alles soll erschallen!

→ Lesen