ROX - Roots Exposure junger Mönche

Gruppenfoto

Eine Gruppe von jungen Mönchen aus drei Kontinenten ist in diesen Wochen zur Exkursion zu ihren missions-benediktinischen Wurzeln in den deutschsprachigen Klöstern gestartet.

Bild Rox

Unter dem Titel "ROX" ("roots exposure") lernen 14 Mönche aus Afrika, Südamerika und Asien in knapp vier Wochen einiges über ihre Kongregationsgeschichte und besuchen verschiedene Abteien der Kongregation von St. Ottilien.

Am 21.08. besuchte die Gruppe uns in Tutzing. Immerhin ein halber Tag war reserviert für einen kleinen Einblick in das Mutterhaus unserer Kongregation und die Begegnung mit Schwestern. Manche der Brüder kennen unsere Mitschwestern, weil diese in der Nähe ihrer Abteien leben und wirken.

Neben gemeinsamem Beten und Essen nahmen wir uns Zeit für ein kleines Kooperationsspiel, das uns half, einiges zu verstehen über das Zusammenwachsen einer Gemeinschaft. Es war erfrischend zu erleben, wie engagiert und reflektiert die jungen Brüder auf ihren Weg schauen.

So blieb am Ende des Besuches der Wunsch, dass wir an unserem je eigenen Ort wachsen mögen in der Bereitschaft, miteinander Gemeinschaft zu bauen - für uns und für die Menschen in unserem Umfeld.

Weitere Einträge

Komm und sieh - beim Tag der Offenen Tür

Am 22. September laden wir Sie zu einem Besuch bei uns ein!

→ Lesen

Einladung zur Ausstellung

Ein Segen für Tutzing - Die Missions-Benediktinerinnen und ihr Wirken

→ Lesen

Sommerfest mit den Mitbrüdern aus St. Ottilien

Eine schöne Tradition pflegten wir auch in diesem Jahr:

Die gegenseitigen Besuche in St. Ottilien und Tutzing gehören inzwischen fest in unsere Terminkalender.

→ Lesen