„KENIA – MAYDS Projekt“

Das Akronym M.A.Y.D.S. steht für Medicine at Your Door Step. Es handelt sich um ein neues Projekt im Kenia Nairobi, in Karen, das von unserer Schwester Francisca ins Leben gerufen wurde mit dem Ziel, alternative Medizin aus traditionellen Kräutern und Gewürzen anzubieten. Die Vision des Projekts ist es, Heilkräuter anzupflanzen, um Gottes heilende Berührung in den Pflanzen wirken zu lassen.

Dies ist ein auf christlichen Werten basierendes Unternehmen, das allen Menschen ohne Diskriminierung von Geschlecht oder Religion dient. MAYDS hat sich mit anderen christlichen Organisationen zusammengeschlossen, um das Wissen für den Anbau, die Zubereitung und die Anwendung von Heilpflanzen zu entwickeln (z.B. Artemisia bei Malaria und Aids). Unser gemeinsames Ziel, natürliche Heilpflanzen zu nutzen, basiert auf der Heiligen Schrift. "Mein Volk kommt um aus Mangel an Wissen (Hosea 4:6) sowie benediktinischer Tradition durch Hildegard von Bingen.

Andere Priorate

Generalatsdistrikt

Zum Generalatsdistrikt gehören die Gemeinschaften in Rom, Bulgarien, Haus St. Benedikt/Tutzing, Jinja (Uganda) und Indien. Die Missions-Prokura ist der Generalleitung unterstellt.

→ Lesen