Nähaktion - Generationen übergreifend

Seit dem 23. März läuft im Kloster die "Serienproduktion" von Behelfs-Mundschutzen.

Für das benachbarte Krankenhaus sowie auf Anfrage unserer Bürgermeisterin Frau Greinwald, die u.a. ambulante Pflegekräfte, Verkäuferinnen und Verkäufer im Einzelhandel und andere Personengruppen im Blick hat, die im Dienst an den Mitmenschen besonderen Risiken ausgesetzt sind, begannen wir am Montag mit der Fertigung von Behelfs-Mundschutzen.

Es ist ein Generationen übergreifendes Projekt geworden - und ein Ende ist noch nicht in Sicht.

Dazu ein Interview, das Radio Horeb mit Sr. Ruth geführt hat.

2020 03 Nähaktion Mundschutz

2020 03 Nähaktion Mundschutz 2

2020 03 Nähaktion Mundschutz 3

Weitere Einträge

Maria-Hilf-Kapelle erstrahlt in neuem Glanz

Am 31. Juli konnten wir nach mehrmonatigen Renovierungsmaßnahmen feierlich die neu gestaltete Maria-Hilf-Kapelle segnen.

→ Lesen

Besuch bei den Mitbrüdern in St. Ottilien

"Seht doch, wie gut und schön es ist, wenn Schwestern und Brüder sich begegnen" (vgl. Ps. 133)

→ Lesen

Ökumenisches Umweltforum

Am 11./12. Juli fand nach 2-jähriger Pause wieder ein Jahrestreffen des Ökumenischen Umweltforums der Ordens-ChristInnen statt.

→ Lesen

Leben teilen - Glauben teilen - Hoffnung teilen

Zum 102. Katholikentag in Stuttgart fuhren Mitschwestern aus Bernried und Tutzing.

→ Lesen

Apfel, Birne, Berge

Startsignal für einen Schau- und Erhaltungsgarten in Wessobrunn für alte Obstsorten im oberbayerischen Alpenvorland

→ Lesen

Priorinnentreffen 2022

Vom 11. bis 24. Mai 2022 findet in Rom das Priorinnentreffen unserer Kongregation in Rom statt.

→ Lesen