Fastenkalender
09. März 2018

Fastenspiegel:
Zeig, welche Prioritäten du hast

Ich blicke in den Spiegel und sehe den barmherzigen Samariter:

Es ist notwendig, in jeder Situation neu zu entscheiden: Was ist jetzt das Wichtigste? Manchmal ist das Gebet das Wichtigste und die Arbeit muss warten. Manchmal ist die Arbeit das Wichtigste und der Mensch, der etwas von mir will, muss warten. Siehst du einen Menschen am Rande, einen Menschen am Boden, der deine Hilfe  braucht, ist er das Wichtigste und alles andere muss warten. So war es diesmal. Wie hätte ich vorbeigehen können an einem geschundenen, geschlagenen Menschen am Rande meines Weges?

2 Inked1Males 2322814 1920 Li



Zeig, was dir wichtig ist! Entscheide klar: Was ist jetzt hier meine Priorität? 
Und dann handle entsprechend!

Lukas 10, 30-35

Es war ein Mensch, der ging von Jerusalem hinab nach Jericho und fiel unter die Räuber; die zogen ihn aus und schlugen ihn und machten sich davon und ließen ihn halb tot liegen. Es traf sich aber, dass ein Priester dieselbe Straße hinabzog; und als er ihn sah, ging er vorüber. Desgleichen auch ein Levit: Als er zu der Stelle kam und ihn sah, ging er vorüber. Ein Samariter aber, der auf der Reise war, kam dahin; und als er ihn sah, jammerte es ihn; und er ging zu ihm, goss Öl und Wein auf seine Wunden und verband sie ihm, hob ihn auf sein Tier und brachte ihn in eine Herberge und pflegte ihn. Am nächsten Tag zog er zwei Silbergroschen heraus, gab sie dem Wirt und sprach: Pflege ihn; und wenn du mehr ausgibst, will ich dir's bezahlen, wenn ich wiederkomme.