Katholikentag in Münster

Die Tage des Katholikentags in Münster rücken näher. Wir freuen uns darauf!

Benediktinische Brüder und Schwestern haben gemeinsam für die Tage des Katholikentags in Münster ein Programm zusammengestellt.

Benediktinische Brüder und Schwestern haben gemeinsam für die Tage des Katholikentags in Münster ein Programm zusammengestellt.

Herzliche Einladung an alle, PAX BENEDICTINA kennen zu lernen: Im Beelert-Heim (direkt neben der Ludgerikirche) zum Austausch, Gesprächen, Segen und Begegnung mit vielen Nonnen und Mönchen – und in der Ludgerikirche zum benediktinischen Stundengebet.

Am Samstag um 16:30 Uhr halten wir einen Workshop, wo Sie viele Fragen übers Ordensleben stellen können - und wir möchten gerne mit Ihnen dazu ins Gespräch kommen

Pax Benedictina Logo F39 S1 1

Weitere Einträge

Neue Generalleitung

Am 4. Oktober 2018 wählten die Delegierten des 13. Generalkapitels in Rom eine neue Generalleitung.

→ Lesen

Das Kreuz hängt schief

Unter diesem Motto nahmen mehrere Schwestern am 3. Oktober an der Demonstration "Jetzt gilt's" in München teil.

→ Lesen

Neue Generalpriorin

Beim Generalkapitel wurde eine neue Generalpriorin gewählt.

→ Lesen

Menschenbilder

Im September erschien beim Don Bosco Verlag eine neue Mappe mit Impulskarten - diesmal zum Stichwort "Menschenbilder".
Sie wurde von Sr. Ruth Schönenberger, Sr. Elisabeth-Magdalena Zehe und Verena Leinen erstellt.

→ Lesen

Das Generalkapitel hat begonnen

Am 23. September 2018 hat in Rom das 13. Generalkapitel der Missions-Benediktinerinnen begonnen. 42 Teilnehmerinnen aus aller Welt nehmen daran teil. Das Generalkapitel steht unter dem Thema: "We are different, yet one".

→ Lesen

Zum 13. Generalkapitel nach Rom

Am 20. September brechen aus dem Priorat Tutzing Sr. Ruth Schönenberger (Priorin), Sr. Hildegard Jansing und Sr. Hanna Sattler und für das Priorat Sorocaba Sr. Ursula Fuchs nach Rom auf.

Sie nehmen dort vom 23.09. – 25.10. am alle 6 Jahre stattfindenden Generalkapitel unserer Kongregation teil.

Neben der Wahl einer neuen Generalleitung werden dort wichtige Grundsatzthemen für die gesamte Kongregation diskutiert.