Ehrenbürgerin von Bernried

Sr  Angela K  Bürgermeister Steigenberger Ehrenurkunde

Bgm. Steigenberger überreicht Sr. Angela Kirchensteiner die Urkunde.

Sr. Angela Kirchensteiner, Missions-Benediktinerin in Bernried, wurde am 23. November die Ehrenbürgerschaft der Gemeinde Bernried verliehen. Im Rahmen einer Bürgerversammlung überreichte ihr Herr Bürgermeister Steigenberger die Urkunde und einen Blumenstrauß.
Sr. Angela ist neben Altbürgermeister Walter Eberl die zweite Ehrenbürgerin Bernrieds.

Sr. Angela hat vor 25 Jahren den Hospizverein und die ambulante Hospizarbeit im Pfaffenwinkel mitbegründet, letztere leitet sie bis heute mit großem Engagement. Sr. Angela sei nicht nur das „Gesicht des Hospizvereins im Pfaffenwinkel“, in der Gemeinde Bernried sei sie auch der Inbegriff für Hilfe im sozialen Bereich. Egal um was es gehe, Sr. Angela sei jederzeit für die Sorgen und Nöte der Bürger da und engagiere sich, wo sie nur könne, so Bgm. Steigenberger.

Weitere Einträge

Das Generalkapitel hat begonnen

Am 23. September 2018 hat in Rom das 13. Generalkapitel der Missions-Benediktinerinnen begonnen. 42 Teilnehmerinnen aus aller Welt nehmen daran teil. Das Generalkapitel steht unter dem Thema: "We are different, yet one".

→ Lesen

Zum 13. Generalkapitel nach Rom

Am 20. September brechen aus dem Priorat Tutzing Sr. Ruth Schönenberger (Priorin), Sr. Hildegard Jansing und Sr. Hanna Sattler und für das Priorat Sorocaba Sr. Ursula Fuchs nach Rom auf.

Sie nehmen dort vom 23.09. – 25.10. am alle 6 Jahre stattfindenden Generalkapitel unserer Kongregation teil.

Neben der Wahl einer neuen Generalleitung werden dort wichtige Grundsatzthemen für die gesamte Kongregation diskutiert.

Speakers' Corner - MAGNIFICAT

„Was es braucht in der Welt ist Mut und Liebe, Gerechtigkeit und Frieden“

Am 15.9. nehmen mehrere Schwestern aus Tutzing und Bernried gemeinsam mit Schwestern der Missionarinnen Christi an der „Langen Nacht der Demokratie“ teil. Bei der von democraticArts (München) organisierten Speakers‘ Corner setzten sie mit einer Auslegung zum Magnificat, die Sr. Ulla Mariam Hoffmann vorbereitet hatte, ein Zeichen für Menschenwürde, Gerechtigkeit und Frieden.


Werkwoche in Tutzing

Vom 03.-07. September kamen in Tutzing Frauen aus verschiedenen bayerischen benediktinischen Gemeinschaften zusammen für eine Werkwoche.

→ Lesen

Demonstration gegen eine Politik der Angst

Am 22. Juli beteiligen sich Schwestern an der bayernweiten Demonstration „#ausgehetzt – gegen eine Politik der Angst.“

→ Lesen

Sommerfest BIOTOP

Am Samstag, 14. Juli fahren Mitschwestern nach Bad Heilbrunn zum Sommerfest von Biotop Oberland.

→ Lesen