MISSIONS-BENEDIKTINERINNEN VON TUTZING

KLOSTER
TUTZING:
Noviziat
Gästehaus
"Maria Hilf"

Kloster auf Zeit/
Wochenenden

 Prokura Kranken-
haus
 Realschule
TITEL-
SEITE


GÄSTEHAUS MARIA-HILF IN TUTZING


"Das ist aller Gastfreundschaft tiefster Sinn:
dass einer dem anderen Rast gebe auf dem Weg nach dem ewigen Zuhause"
(Romano Guardini).





Bild aus dem Jahr 1903 - im Hintergrund das "Maria-Hilf-Klösterl"
Auf unserem Klostergelände befindet sich unser Gästehaus.

Die Töchter Ringseis aus München hatten den Schwestern zunächst ihre Gärtnerwohnung an der Südostecke des Parks ihrer kleinen Sommervilla  zur Verfügung gestellt, in die die ersten schon im Jahr 1887 einzogen. 1890  wurde es von ihnen für die Schwestern
klösterlich eingerichtet und eine Kapelle nebst Priesterwohnung daran gebaut.  Nach dem Neubau des Klosters im Jahr 1904 hat es vielen verschiedenen Zwecken gedient.

Im Jahr 2007 haben wir es grundlegend saniert und nun steht es ausschließlich  als Gästehaus zur Verfügung.
Wir freuen uns, wenn unsere Verwandten und Freunde uns besuchen und einige Tage bei uns verbringen. Vor allem in den Ferienzeiten steht unser Gästehaus ihnen zur Verfügung, wo sie gerne mit Kindern bei uns Urlaub machen.

Herzlich willkommen sind uns Gäste, die sich eine Zeit der Erholung bei uns gönnen möchten. Wir tragen gerne dazu bei, dass Sie bei uns zur Ruhe kommen können, wieder zu sich und zu Gott finden - und damit auch zu ihren Mitmenschen. Wir freuen uns über die Begegnung mit Ihnen.

Während Ihres Aufenthalts bei uns laden wir Sie herzlich ein, an
unserem Stundengebet und der Eucharistiefeier teilzunehmen. So können Sie auch ein wenig von unserem Leben und Glauben in Gemeinschaft erfahren.
Und die wunderschöne Umgebung mit See und Bergen tut das ihre dazu!


Für Gäste, die während ihres Aufenthalts auch geistliche Impulse, einen Kurs oder Begleitung suchen, haben wir einige Angebote zusammengestellt, die Sie hier finden.
Falls Sie hier nicht finden, was Sie suchen, dann schauen Sie bei unseren Schwestern in Bernried herein.
Wenn Sie sich überlegen, ob Ordensleben für Sie eine mögliche Lebensform sein könnte und Sie sich mit dieser Frage auseinander setzen möchten, dann bieten wir einen Aufenthalt an, den wir "Kloster auf Zeit" nennen. Näheres dazu finden Sie hier.

Einige konkrete Informationen zu einem Aufenhalt
finden Sie hier auf einer pdf-Datei zum Download

Die Bewahrung der Schöpfung ist uns ein
wichtiges Anliegen. In einem Flyer haben wir
Ihnen unsere ersten Schritte dazu dargestellt -
Nachahmung ist erwünscht!

Bitte melden Sie sich möglichst per E-Mail an.
und hier gehts zu einem kleinen Rundgang durchs Haus:




Unsere Adresse:

Gästehaus "Maria-Hilf"
Bahnhofstr. 3
82327 Tutzing
Handy: 01 60 95 51 37 28 (Sr. Elisabeth Weiner) von Mo.-Fr. 8-11:45 Uhr und 14-17 Uhr
Tel.: 08158 92597-0 (Pforte)
E-Mail: gaestehaus@missions-benediktinerinnen.de


MISSIONS-BENEDIK-
TINISCHES LEBEN:
Geschichte
Benedikt v. Nursia
Spiritualität
Tagesplan
TITEL-
SEITE